Orthobionomie

Orthobionomie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die vom Osteopathen Dr. Arthur Lincoln Pauls entwickelt wurde. Der Name leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet „den Gesetzen des Lebens folgen”.

Orthobionomie unterstützt die Fähigkeit des Körpers, Spannungen über neuromuskuläre und energetische Reflexe auszugleichen. Die Selbstheilungskräfte werden dadurch angeregt.

Durch sanften Druck wird der betroffene Körperteil in eine schmerzlindernde Position gebracht – dadurch können sich Spannungen lösen. Die Behandlung ist äußerst sanft, lässt oft nur minimale Verschiebungen zu und wird vom Behandelten häufig als energetisches Geschehen erlebt.

Orthobionomie erreicht nicht nur die körperlichen Spannungen, auch emotionelle Ebenen können erreicht werden. Spannung versteht sich nicht nur körperlich, Spannung kann auch Stress, Ärger, usw. bedeuten.

Kontakt

Ursula Hufnagl

Physiotherapeutin

Cranio-Sacral-Therapie, Mikrokinesie-Therapie

Vertrag BVA

Dauer: 60 Minuten

Kosten: € 70,-

Kontakt

Health & Care Facharztzentrum

Mariahilfer Straße 103/21, Stiege 1, 1060 Wien

T: +43 1 535 53 59

E: office@hlm.at

Telefonzeiten
Montag: 14:00 – 16:30
Mittwoch: 14:00 – 16:30